einfach gute







Ratgeber            

 
 
 
 
 Impressum
 
 Rat Suchende  Tipps
 

Tipps

[zurück]


Inhalt
(1)  Schuldenbereinigungsplan, außergerichtlich
(2)  Lohnpfändung, Schutz bei
(3)  Unterhaltspfändung
(4)  Schuldenübersicht
(5)  außergerichtliche Einigung
(6)  Rechtsberatung
(7)  Energieliefersperre



(5)   Außergerichtliche Einigung

Der erste Weg zur Schuldenbefreiung führt über eine außergerichtliche Schuldenbereinigung.
Der Schuldner kann sich mit seinen Gläubigern grundsätzlich auf jede denkbare Lösung einigen: Ein Schuldenbereinigungsplan kann z.B.
- einen teilweisen oder vollständigen Schuldenerlass enthalten,
- von den Gläubigern verlangen, auf ihre Zinsen und Kosten zu verzichten,
- eine sofortige einmalige Zahlung oder monatliche Ratenzahlungen des Schuldners vorsehen
- das Vorziehen von Gläubigern mit kleinen Schuldbeträgen oder die quotenmäßige Aufteilung der leistbaren Tilgung auf alle Gläubige vorsehen.

Die Details der verschiedenen Lösungsmöglichkeiten werden in einem Schuldenbereinigungsplan geregelt

Hinweis: Bei der außergerichtlichen Einigung müssen alle Gläubiger mit dem Schuldenbereinigungsplan einverstanden sein.